verwehte-spuren
  -IJzendijke
 
Denkmal:


Das Denkmal befindet sich am Isabellaweg 2 in 4515 SG IJzendijke (Sluis). Es soll an die 41 britischen und kanadischen Soldaten erinnern, die hier auf dem Feld am 20. Oktober 1944 bei einem tragischen Unfall ihr Leben verloren haben. Bei dem Unfall kam es zu einer großen Explosion, bei der auch ca. 50 weitere alliierte Soldaten verletzt wurden und viele Fahrzeuge zerstört wurden. Die meisten Opfer wurden auf dem kanadischen Soldatenfriedhof in Adegem in Belgien beigesetzt. Auf dem Denkmal sind 3 Gedenktafeln angebracht. Die 4 Namen auf der rechten Gedenktafel von Opfern, die später infolge ihrer Verletzungen gestorben sind, wurden 1999 zugefügt. Entworfen wurde das Denkmal von Ko Filius und enthüllt am 20. Oktober 1997.



Bild von der linken Gedenktafel.


Auf der linken Gedenktafel steht Folgendes:

CHURCHILL A.V.R.E.

Due to a tragic accident on 20th October 1944.
37 British and Canadian soldiers lost their
lives on these fields. They died for our freedom.

Door een tragisch ongeval op 20 oktober 1944
verloren 37 Engelse en Canadese soldaten het
leven deze akker. Zij stierven voor onze vrijheid.



Bild von der mittleren Gedenktafel.


Auf der mittleren Gedenktafel steht Folgendes:
 
THEIR NAME LIVETH FOR EVERMORE

284 Armoured Assault Squadron, Royal Engineers.


L-Sgt Rees Barton Age 23
L-Cpl Eric Brock Age 25
Spr Alfred Ronald Cann Age 22
Spr Albert Edward Carr Age 29
Spr William Creech Age 28
Dvr Paul Ernest Hammond Age 24
Dvr William James King Age 20
Spr James Lawson Age 24
Spr Henry George Lewis Age 29        
Dvr William Malcolm Age 20
Spr. James Martin Age 33
Spr. James Arthur Maybee Age 35
Dvr Harold Miers Age 33
Dvr Peter Samuel Nishet Age 30


L-Sgt Arthur Redrup Age 25 
Spr Donald William Rennie Age 35
Spr Ronald H. Shepherd-Singleton Age 21
Spr Alan Smith Age 20 
Spr Harry Smith Age 20
Spr Cyril Thompson Age 20
Spr Edward Tuft Age 20
Spr William Walby Age 28   
L-Sgt Frederick Arthur Weston Age 21
Spr Jack Victor Whittington Age 24      
Spr Charles John Wilson Age 20      
Spr James Wilson Age 34  
Spr William Edward Young Age 20



Royal Canadian Army Service Corps,
7 Infantry Brigade Company.

Pte Victor Barbour Age 25
Pte Albert J. Bateman Age 23 
Pte Eric Biggin Age --
Pte Leonard Josph Boatman Age 26
Pte Clifford Emil Carlson Age 23  
Cpl Edwin Edward Larkin Age 24
Pte Bernard Joseph O'Connor Age --
Pte Lorne Edgar Roulston Age 23
Pte Walter John Sandison Age 25  
Pte Francis Henry Wall Age 23



Bild von der rechten Gedenktafel.


Auf der rechten Gedenktafel steht Folgendes:

11th. Medium (Essex) Regiment, Royal Artillery

Gnr. Edward B. G. Everett age 19
Gnr. William Rider age 19
L-Bdr Kenneth L. Sutherill age 22

Corps of Royal Electrical & Mechanical Engineers

Cfn. William Cameron age 34



Panzerkette & Gedenktafel:

Auf dem Bauernhof
"De Dobbelaere" am Isabellaweg 11 in IJzendijke erinnert eine Panzerkette und eine Gedenktafel an den tragischen Unfall vom 20. Oktober 1944. Bei der großen Explosion verloren 41 britische und kanadische Soldaten ihr Leben und ca. 50 weitere alliierte Soldaten wurden dabei verletzt. Einige Soldaten erlangen später an ihren schweren Verletzungen. Des Weiteren wurden dabei auch viele Fahrzeuge zerstört. Die Panzerkette stammt von einem Churchill AVRE (Armoured Vehicle Royal Engineers) Panzer, der bei der Explosion zerstört wurde. Noch kein Foto von der Panzerkette und der Gedenktafel vorhanden.


Auf der Gedenktafel steht Folgendes:

On or near this spot on the 20th Oct 1944 there
was a huge explosion that resulted in the deaths of
27 Royal Engineers of 284 Assault Company R.E.
10 Canadian Soldiers and 4 British Soldiers.
Lest We Forget.



Denkmal:


Rechts am Friedhofseingang auf dem Friedhof am Mauritsweg in IJzendijke befindet sich dieses Denkmal, das an die Bürger von IJzendijke erinnern soll die durch Kriegshandlungen während des 2. Weltkrieges ihr Leben verloren haben.


Auf dem Denkmal steht Folgendes:

VOOR
 DE OORLOGS-
SLACHTOFFERS
VAN
IJZENDIJKE
1940      1945



Gedenkstein & Gedenkplatte:


In der Hauswand von der Feuerwehrwache am 17 Oktoberplein 4 in IJzendijke befindet sich unter dem Straßennamensschild ein Gedenkstein, der an die Befreiung von IJzendijke erinnern soll. Am 15. Oktober 2016 wurde eine Gedenkplatte mit den 26 Namen von Kriegsopfern aus IJzendijke, die ihr Leben durch Kriegsgewalt während des 2. Weltkrieges verloren haben zugefügt. IJzendijke wurde am 17. Oktober 1944 befreit, daran soll auch der Straßenname 17 Oktoberplein erinnern.



Bild von dem Gedenkstein.


Auf dem Gedenkstein steht Folgendes:

OP DEN 17 OCT 1944
WERD IJZENDIJKE
BEVRIJD



Bild von der Gedenkplatte.


Auf der Gedenkplatte steht Folgendes:

 Ter nagedachtenis aan
de oorlogsslachtoffers
van IJzendijke 1940-1945

Pieter Johannes Ekkebus   35 jaar
Cornelis Izaak Haartsen   18 jaar
Gustaaf Petrus Aerssens   3 jaar
Alice Rodts de Pauw   56 jaar
Rene Gustaaf van de Vijver   38 jaar
Josephus Cornelis de Groot   51 jaar
Juliana Francisca Haeck Provoost   83 jaar
Franciscus Driessens   46 jaar
Rene Josephus Auguste Goossens   49 jaar
Johannes Sinack   70 jaar
Marinus Aart de Jong   22 jaar
Jacobus Johannes Behage   63 jaar
Gustaaf Adolf Verdegem   70 jaar
Camile Franciscus Aerssens   46 jaar
Jacobus Bernardus de Wilde   52 jaar
Mathilde Christina de Wilde   26 jaar
Petrus Bernardus de Wilde   27 jaar
Flisticia Serafina Raes Kwekelberg   69 jaar
Janna Sara Bartelson   9 jaar
Pieter Bruggeman   38 jaar
Michiel den Hollander   71 jaar
Cornelis van Kouwenberge   86 jaar
Adriaan Mattheus Kunst   78 jaar
Theodorus Johannes Charles Lens   18 jaar
Leonardus Franciscus van Pamelen   20 jaar
Johannes Theodorus Neve   20 jaar



Bild vom Straßennamensschild.


Auf dem Straßennamensschild steht Folgendes:

17 oktoberplein

bevrijding IJzendijke 17 okt. 1944



Informationstafel:


Die Informationstafel befindet sich in der Nähe von der Feuerwehrwache am 17 Oktoberplein in IJzendijke und wurde 2015 enthüllt. Der Informationstext ist auf Niederländisch, Deutsch, Englisch und Französisch abgedruckt. Die Informationstafel hat die Nummer 321 von der Liberation Route Europe. In der Mitte von der Informationstafel sind 4 Fotos von IJzendijke abgebildet. Mehr Informationen zu der Informationstafel gibt es auf folgender Internetseite: www.liberationroute.com


Auf der Informationstafel steht auf der linken Seite auf Deutsch Folgendes:

  Die Provinz Zeeland und Flandern spielen eine
Schlüsselrolle am Ende des Zweiten Weltkriegs.
Vom September bis Anfang November 1944
findet hier die Schlacht um die Schelde statt. Die
Alliierten wollen den Hafen von Antwerpen für ihre Ziele
benutzen. In der Operation "Switchback" müssen die 3.
kanadische Infanteriedivision und die 4. kanadische
Panzerdivision das "Breskens Pocket" genannte Gebiet
südlich der Westerschelde mit der 64. deutschen
Infanteriedivision ausräumen. Es soll eine der
schwierigsten Operationen in Westeuropa werden.
Folgen Sie der Liberation Route und hören Sie die
Erfahrungen von Zivilisten und Soldaten. Laden Sie
kostenlos via www.liberationroute.com herunter oder
scannen Sie den QRcode.



Auf der Informationstafel steht auf der rechten Seite auf Deutsch Folgendes:

Das Queens Own Rifles of Canada nimmt am 16.
Oktober Positionen im Groote Jonkvrouw-Polder östlich
von IJzendijke ein. Es wird ein erster, frontaler
Batallionsangriff ausgeführt, aber durch Probleme in der
Umsetzung und Unterstützung schnell wieder abgebrochen.
Allerdings findet schwerer Artilleriebeschuss statt. Am 17.
Oktober um 09:00 Uhr beginnen die Kanadier mit dem Angriff.
Die zurück gebliebenen deutschen Soldaten leisten jedoch
heftigen Widerstand. Jede Straße und jedes Haus muss erobert
werden, auch durch Nahkampf mit Bajonetten. Dennoch gelingt
es den Kanadiern, den östlichen Teil IJzendijkes zu befreien. Die
Deutschen reagieren am Nachmittag von Westen aus mit
Beschuss, was große Brände verursacht. Am nächsten Tag gelingt
es den Kanadiern, dann auch den Westteil der Stadt
einzunehmen. IJzendijke ist durch die Kämpfe stark beschädigt.
Insgesamt sind Dutzende von Toten zu beklagen. Rund 200
Gebäude werden zerstört.



Weiteres Bild von der Informationstafel. In der Mitte auf der Informationstafel sind 4 Fotos von kaputten Häusern in IJzendijke abgebildet.



Garagen:


Am Nieuwedijk in IJzendijke befinden sich 2 Garagen aus der Besatzungszeit.



Bild von der linken Garage.



Bild von der rechten Garage.

 
  Insgesamt: 157926 Besucher