verwehte-spuren
  -Krabbendijke
 
Denkmal:

Das Denkmal befindet sich an der Straße Noorddijk in Krabbendijke und soll an Flugzeugbesatzung von der Lancaster III JB409 UM-P2 vom 626 Squadron (Royal Air Force) erinnern. Das Flugzeug startete am 11. Mai 1944 um 21:56 Uhr (englische Uhrzeit) von seiner Heimatbasis Wickenby in Lincolnshire mit einer Bombenlast an Bord von ungefähr 5800 kg und hatte den wichtigen Bahnknotenpunkt bei Hasselt in Belgien als Ziel. In der Nähe von Krabbendijke wurde die Lancaster am 12. Mai 1944 wahrscheinlich durch Hauptmann Ernst Wilhelm Modrow vom 2./ Nachtjagdgeschwader 1 mit einem deutschen Nachtjäger vom Typ Junkers Ju 88 abgeschossen und stürzte anschließend in den Noorddijk in der Nähe des Denkmals ab. Das Flugzeug bohrte sich tief in den Deich hinein und explodierte. Dabei entstand ein 7 Meter tiefer Krater und die gesamte Besatzung verlor bei dem Absturz ihr Leben. Ihre Leichen konnten nicht geborgen werden und ihre Namen sind auf dem Air Force Memorial bei Runnymede aufgelistet. Das Denkmal wurde 1946 enthüllt. Noch kein Foto von dem Denkmal vorhanden.


Die Besatzung bestand aus:

Pilot Officer, Colin Rupert Marriott, DFM, 421742, 20 Jahre, Pilot, Royal New Zealand Air Force,
Runnymede Memorial Panel 263

Sergeant, Ronald Stanley Hollingum, 1800740, 23 Jahre, Flight Engineer, Royal Air Force Volunteer Reserve, Runnymede Memorial Panel 231

Flight Sergeant, James Henry Barton, 426158, 21 Jahre, Navigator, Royal New Zealand Air Force,
Runnymede Memorial Panel 263

Sergeant, Cecil Reginald Todd, 1331104, ? Jahre, Air Bomber, Royal Air Force Volunteer Reserve,
Runnymede Memorial Panel 239

Sergeant, William Arthur Palmer, 1322330, 22 Jahre, Wireless Operator, Royal Air Force Volunteer Reserve,
Runnymede Memorial Panel 235

Pilot Officer, Alexander Jamieson Muir, J/19122, ? Jahre, Air Gunner, Royal Canadian Air Force,
Runnymede Memorial Panel 247

Pilot Officer, Charles Worth Smith, J/89806, ? Jahre, Air Gunner, Royal Canadian Air Force,
Runnymede Memorial Panel 253


Auf dem Denkmal steht folgendes:

GEVALLEN VOOR ONZE
BEVRIJDING
11 MEI 1944
P/O
C. R. MARRIOTT
F/SGT
J. H. BARTON
SGT
W. A. PALMER
SGT.
C. R. TODD
SGT
R. S. HOLLINGUM
P/O
A. J. MUIR
W/O
C. W. SMITH



Denkmal:

Das Denkmal befindet sich auf dem Friedhof an der Dorpsstraat in Krabbendijke und soll an 17 Bürger von Krabbendijke erinnern, die durch Kriegshandlungen zwischen 1940 bis 1945 ihr Leben verloren haben.
Das Denkmal wurde 1946 enthüllt. Noch kein Foto von dem Denkmal vorhanden.


Auf dem Denkmal steht folgendes:

DOOR OORLOGSGEWELD GEVALLEN

W. SCHRIJVER-MOERDIJK   |   P. DE JONGE
A. PIEPER-RUISSEN   |   J. NEELS
J. DANSEN   |   M. MEEUWSEN
A. KUIJPER   |   J. P. HOLLESTELLE
J. GUNTER   |   A. J. P. KAKEBEEKE
J. POORTVLIET   |   M. DE VOOGD
M. S. POORTVLIET   |   J. OVERBEEKE
C. H. v. ZWEDEN   |   C. BUIZER
A. M. v. ZWEDEN   |  
                              
1940                           1945
 
  Insgesamt: 107853 Besucher