verwehte-spuren
  Nottuln
 
Kriegsgräber:

Auf dem Friedhof an der Friedhofstraße in 48301 Nottuln befinden sich am Eingang zum Friedhof 2 Grabreihen mit deutschen Kriegsgräbern aus dem 2. Weltkrieg. In der Nähe von den Grabreihen befinden sich auch 4 Einzelgräber mit russischen Opfern aus dem 2. Weltkrieg.



Bild von der linken Grabreihe in der 8 Opfer aus dem 2. Weltkrieg ihre letzte Ruhestätte erhalten haben. Rechts neben dem linken Grabstein befindet sich ein Gedenkstein für ein weiteres Opfer aus dem 2. Weltkrieg.


Auf den 8 Grabsteinen von der linken Grabreihe steht von links nach rechts folgendes:

Franz
Haverbeck
* 27.8.1920
+ 13.8.1942

Heinrich
Freckmann
* 21.3.1918
+ 17.6.1942


Wilhelm
Kuhmann
* 10.9.1914
+ 30.10.1941

Josef
Hahne
* 22.10.1907
+ 17.1.1945

Josef
Feldhaus
* 15.2.1919
+ 13.9.1945

Theodor
Dunkel
* 31.5.1924
+ 30.3.1945

Josef
Feldhaus
* 15.2.1919
+ 13.9.1945

Theodor
Dunkel
* 31.5.1924
+ 30.3.1945



Bild von dem Gedenkstein, der in der linken Reihe rechts neben dem linken Grabstein steht.


Auf dem Gedenkstein steht folgendes:

Zum Gedenken an
Obgfr.
Johannes
Haverbeck
* 13.1.1913
+ 3.1.1943



Bild von der rechten Grabreihe in der 10 Opfer aus dem 2. Weltkrieg ihre letzte Ruhestätte erhalten haben.


Auf den 10 Grabsteinen von der rechten Grabreihe steht von links nach rechts folgendes:

Heinz
Baumeier
* 29.8.1913
+ 19.4.1944

Hubert
Klaempfl
* 29.8.1910
+ 30.3.1945

Anton
Middendorf
* 8.5.1915
+ 29.5.1940

Hubert
Wewering
* 1.11.1907
+ 21.10.1944

Herbert
Hansel
* 18.1.1915
+ 3.10.1944

Klaus
Darjes
* 24.11.1913
+ 3.10.1944

Bernhard
Bitter
* 17.5.1910
+ 12.5.1944

Wilhelm
Dütsch
* 12.9.1907
+ 31.12.1943

Antonia
Reidegeld
* 3.2.1912
+ 5.11.1943

Albert
Middendorf
* 21.4.1898
+ 5.11.1943



Bild von einem russischen Einzelgrab. Der Grabstein ist stark verwittert und kaum noch lesbar.


Auf dem Grabstein steht folgendes (?= nicht erkennbar):

Ma?wieok? Lubo
* 18.4.1924
+ 15.4.1944
+



Bild von den weiteren 3 russischen Einzelgräbern. Im Hintergrund befindet sich das erste russische Einzelgrab. Die Grabsteine sind stark verwittert und kaum noch lesbar.


Auf den 3 Grabsteinen steht von links nach rechts folgendes (?= nicht erkennbar):

Tuschko  Daniel
* 23.4.1922
+ 27.7.1945

Rüchkow?
?eka?e????
* 22.5.1923
+ 28.5.1945
+

Zimmermann
Wasil
* ?.?.1924
+ 27.7.1945
+



Ruhet in Frieden
 
  Insgesamt: 99372 Besucher