verwehte-spuren
  -Dülmen-Börnste
 
Denkmal:


Das Denkmal steht in Dülmen-Börnste Postleitzahl 48249 an einer Kreuzung bei der Rekener Straße. Das Denkmal soll an die Opfer der beiden Weltkriege erinnern.


Auf der linken Tafel steht folgendes:

1939 + 1945

Wilh. Püffken
Karl Düpmann
Bernh. Langenkämper
Anton Lewe
Willi Ahrens
Aug. Mühlenbäumer
Franz Mühlenbäumer
Karl Mühlenbäumer
Josef Brambrink
Eduard Reufer
Tonius Middeler
Anton Potthoff
Ferdi Friepörtner
Aug. Stegemann
Rudolf Brambrink
Alfons Krunke
Hubert Lücke
Wilhelm Töns


Auf der mittleren Tafel steht folgendes:

Betet für die Gefallenen Krieger:
1870
Franz Rath
1905
Clem.Bickert S W. Afrika
1914-1918
Franz Wieschhörster    Franz Potthoff
Franz Feldmann    Heinr. Hülsbusch
Heinr. Geilmann    Anton Uhling
Heinr. Rathmann    Bernh. Potthoff
Heinr. Lücke    Viktor Ficker verm
Hubert Sträter    Heinr. Gövert

R.I.P.


Auf der rechten Tafel steht folgendes:

1939 + 1945

Wilh. Uhlending
Heinr. Uhlending
Bernh. Uhlending
Ludwig Uhlending
Heinr. Beerhorst
Franz Struffert
Aloys Höynk
Paul Schulze Berning
Franz-Jos. Schulze Berning
Franz Schlaut
Willi Geilmann
Franz Weiling
Josef Töns
Bernh. Weiling
Alfons Schlaut
Heinr. Schlaut
Ludwig Schlaut
Rudolf Weiling
Theodor Höynk
 
  Insgesamt: 111414 Besucher